Informationsplattform nach Bereichen

Alle Informationen zu Produkten auf den folgenden Seiten sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Es ist jedoch niemals auszuschließen, dass trotzdem ein Produkt als ökofaires Produkt auf unserer Homepage steht, dass, weil uns die Informationen nicht vorlagen, nicht unter diese Kategorie fällt. Es mag auch durchaus sein, dass inzwischen noch nachhaltigere Produkte auf dem Markt sind. Wir freuen uns, wenn Sie in solchen Fällen eine E-Mail schicken: suptur@kkrjuelich.de. Oder nutzen Sie einfach das Formular in >> Ihre Vorschläge. Bitte geben Sie die Informationsquelle an. Wir werden dann prüfen, wie wir darauf angemessen reagieren.

Grundsätzliches: Abfall, Abfallvermeidung, Recycling
Nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus finanzieller Sicht ist es wichtig, Abfall zu vermeiden (Einmal-Plastikgeschirr, aber auch Einmal-Pappgeschirr sollte selbst auf Gemeindefesten nicht gebraucht werden; das gilt analog für alles, was man in der Gemeinde braucht). Wenn dann schon Abfall anfällt, dann möglichst rein sortieren. Unsortierter Abfall geht ins Geld. Vielleicht kann aber das ein oder andere von jemand anders gebraucht werden.

Memo AG
Das Versandhaus Memo AG (www.memo.de) ist vom Bundespräsidenten mit dem höchsten Umweltpreis, dem Preis der Deutschen Umweltstiftung ausgezeichnet worden.
Viele Produkte aus dem Bereich Energie, Bürobedarf, Geräte, Mobiliar. Textilien und Spielwaren tragen das  Siegel des Blauen Umweltengels und/oder das Fair Trade Siegel oder das FSC – Siegel (nachhaltige Forstwirtschaft).
Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass das nicht für alle Produkte des Unternehmens gilt.